• hotline
  • +49(0)2237-63-88-90

← Rückkehr zur Eingabereihenfolge

Das elektronische Visum ist ein offizielles Dokument, das die Ein- und Ausreise in die Russische Föderation ermöglicht. Im Gegensatz zu den üblichen Visa werden elektronische Visa über das Internet ausgestellt, was den Prozess der Einreichung und des Erhalts von Dokumenten vereinfacht. Sie erfordert keine Einladungen, Hotelbuchungsbestätigungen oder andere Dokumente, die den Zweck der Reise in die Russische Föderation bestätigen. Sie können ein elektronisches Visum in unserem Shop spätestens 4 Arbeitstage vor dem voraussichtlichen Datum der Einreise in die Russische Föderation beantragen oder in unserem Shop  "Visum all inclusive" beantragen.

Der Antragsteller erhält ein e-Visum in Form einer E-Mail-Benachrichtigung. Dieser Hinweis muss ausgedruckt oder auf Ihrem Smartphone gespeichert werden. Das Dokument muss den Mitarbeitern des Transportunternehmens und dem Grenzschutz gezeigt werden.

Gemäß dem Beschluss der Regierung der Russischen Föderation können Bürger bestimmter ausländischer Staaten ein elektronisches einmaliges Visum zu geschäftlichen, touristischen oder humanitären (Reisezwecke - Sportkommunikation, kulturelle Kommunikation, wissenschaftliche und technische Kommunikation) Zwecke für den Besuch des Föderalen Bezirks Fernost, des Kaliningrader Gebiets, St. Petersburgs und die Region St. Petersburg beantragen. Wenn der Zweck Ihrer Reise in die Russische Föderation keinem der oben genannten Zwecke entspricht, können Sie in unserem Shop  je nach Reisezweck ein reguläres (nicht elektronisches) Visum beantragen.

Gültigkeitsdauer eines elektronischen Visums beträgt 30 Tage ab Ausstellungsdatum, die Aufenthaltsdauer darf 8 Tage nicht überschreiten. 

ACHTUNG! Die erlaubte Aufenthaltsfrist von bis zu 8 Tagen in der Russischen Föderation mit einem E-Visum, erlaubt nicht den Aufenthalt von 192 Stunden (24 Stunden X 8 Tage).

Ausländische Staatsbürger, die mit einem elektronischen Visum in die Russische Föderation eingereist sind, haben das Recht auf Freizügigkeit auf dem Territorium der konstituierenden Entität der Russische Föderation, in das sie eingereist sind, mit Ausnahme der Besuchsterritorien, Organisationen und Einrichtungen für die Einreise, für die in Übereinstimmung mit den Bundesgesetzen der Russische Föderation eine Sondergenehmigung erforderlich ist.

Für den Besuch die Russische Föderation ausgestellte elektronische Visa gelten ausschließlich für die Einreise in die Russische Föderation sowie die Ausreise aus der Russischen Föderation nur an den zugelassenen Grenzübergangsstellen.

Kontrollpunkte der Stadt St. Petersburg und des Leningrader Gebiets:​

  • am  Flughafen «Sankt Petersburg/Pulkowo»;
  • am  Seehäfen: «Vysotsk»; «der Große Hafen Sankt Petersburg (Seehafen)», «Passagierhafen Sankt Petersburg»;
  • im  Straßenverkehr: «Iwangorod», «Torfjanowka», «Brusnichnoe», «Swetogorsk»;
  • zu Fuß: «Iwangorod».

ACHTUNG! Im Schienenverkehr sind keine Grenzübergangsstellen.

Kontrollpunkte des Kaliningrader Gebiets:

  • Eisenbahnkontrollpunkte "Sovetsk", "Mamonovo";
  • Automobilkontrollpunkte "Bagrationovsk", "Gusev", "Mamonovo (Gzhehotki)", "Mamonovo (Gronovo)", "Morskoe", "Pogranichny", "Sovetsk", "Chernyshevskoe";
  • Seekontrollpunkt "Kaliningrad" (Abschnitte in den Städten Kaliningrad, Baltijsk und Svetly);
  • Luftkontrollpunkt Kaliningrad-Khrabrovo.
  •  

Benötigte Unterlagen:​

Anforderungen für einen Gültiger Reisepass

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Grenzübertritt den Reisepass im Original mitführen müssen. Der Pass sollte keine Zweifel an der Echtheit und Zugehörigkeit des Inhabers hervorrufen und keine Markierungen, Ergänzungen, Beschriftungen, Löschungen und Korrekturen enthalten, die nicht von den zuständigen Behörden des betreffenden ausländischen Staates beglaubigt sind. Er darf zudem keine zerrissenen oder losen Seiten aufweisen. Die Gültigkeit des Reisepasses darf frühestens 6 Monate nach Ablauf des Visums ablaufen. Ihr Reisepass sollte am Grenzübergang ein freies Feld für Stempel haben.

Das Foto im Digitalformat (Größe 3,5cm x 4,5 cm; nur Farbfoto!)

Das Foto muss aktuell und vor einem hellen Hintergrund aufgenommen werden. Die Person muss mit vollständig abgebildetem Gesicht - ohne verdunkelter Brille und ohne Kopfbedeckung (ausgenommen hiervon sind die ausländischen Staatsbürger, für die das Tragen einer Kopfbedeckung zwingende Eigenschaft ihrer nationalen oder religiösen Zugehörigkeit ist, sofern er oder sie mit der entsprechenden Kopfbedeckung auf dem Foto im vorgelegten Reisepass abgebildet ist)- klar erkennbar sein. Das Foto wird während des Bestellvorgangs digital hochgeladen oder im Original per Post an uns geschickt.

Bei der Bestellung eines elektronischen Visums in unserem Shop können Sie die Dienstleistung "Bearbeitung von Fotos" wählen oder eine Dienstleistung "Hilfe bei der Bearbeitung von Digitalfotos" in Anspruch nehmen. Unsere Mitarbeiter werden das Foto für Sie bearbeiten.

Die Reisekrankenversicherung

Ausländische Staatsangehörige, die mit einem elektronischen Visum in die Russische Föderation eingereist sind, müssen für die gesamte Dauer ihres Aufenthalts über eine in der Russischen Föderation gültige Krankenversicherung verfügen.

Bei der Bestellung eines elektronischen Visums in unserem Shop können Sie die Dienstleistung "Reisekrankenversicherung" in Anspruch nehmen.

Muster der Versicherungspolice

Bestimmungen per E-mail senden